Badeparadies Schwarzwald Galaxy Racer Erfahrungsbericht

Do., 22.10.2015    21:18 Uhr
Badeparadies Schwarzwald 2015

Das Galaxy Schwarzwald in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg) zählt zu einem der beliebtesten Freizeit- und Erlebnisbäder in Deutschland, wenn es um das Thema Rutschen geht. Neben dem Palmenparadies, welches erst ab 16 Jahren zugänglich ist, sorgt das Galaxy für lang anhaltenden Rutschenspaß. Dabei wird vor allem junge Kundschaft bedient, denn zehn der mittlerweile 17 Wasserrutschen sind nur für Kinder bis 12 Jahre geeignet. Mit der vierbahnigen Mattenrutsche Galaxy Racer bietet das Badeparadies Schwarzwald seit dem 6. August die erste Outdoor-Rutsche für Rutschenfans ab 7 Jahren. Wir haben uns die Rutschenanlage kurz nach der Eröffnung einmal näher angesehen.

Die vier Mattenrutschen wurden in der Nähe des Parkplatzes an das Galaxy Schwarzwald angebaut. Der Außenbereich ist über eine Drehtür erreichbar. Um für den Winter gewappnet zu sein und die Anlage nicht nur im Sommer betreiben zu können, plant das Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt die Rutsche noch dieses Jahr in ein separates Gebäude zu integrieren und so ganzjährigen Rutschenspaß zu ermöglichen.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Von Außen wirkt die Anlage mit ihren zehn Metern Höhe und der massiven Stahlbeton-Konstruktion recht imposant und die in Neonfarben lackierten Rutschen machen bereits vom Parkplatz aus Lust auf eine Rutschpartie. Matten gibt es direkt neben dem Aufgang zum Treppenhaus, jeweils ein Bademeister unten an der Rutsche und einer am Startpunkt achten darauf, das alles gesittet und vor allem sicher zur Sache geht.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Nach etlichen Treppenstufen steht man dann auf zehn Metern Höhe vor den vier Rutscheneinstiegen - Blick über den Parkplatz und in Richtung Schwarzwald inklusive. Alle Bahnen verfügen über eine eigene Startampel. Ein gleichzeitiger Start ist natürlich möglich, sodass Wettrennen zu viert möglich sind. Hinweistafeln weisen auf die richtige Rutschhaltung hin, unsichere Personen bekommen auch gerne mal einen Tipp vom Bademeister am Startpunkt.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Gerutscht werden kann ausschließlich mit einer Rutschmatte auf dem Bauch liegend mit Blick nach vorne. Wer das noch nie gemacht hat, verspürt hier sicher einen gewissen Adrenalin-Kick, schließlich ist die Rutschposition eher ungewöhnlich. Zudem gibt es in Deutschland nur eine weitere Mattenrutsche in der Therme Erding bei München. Die zwei einzigen Indoor-Mattenrutschen Deutschlands standen bis Ende August im Alpamare Bad Tölz, welches mittlerweile leider geschlossen wurde.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Alle vier Bahnen rutschen sich komplett unterschiedlich. Von links nach rechts nimmt das Startgefälle zu, dafür ist die Auslaufstrecke der jeweils 100 Meter langen Bahnen entsprechend sanfter. Auf der knallgelben Bahn ganz links geht es eher gemütlich los, am Ende fliegt man dann aber regelrecht über die vier Jumps und gleitet weit durch den langen Auslaufbereich. Ganz rechts dagegen geht es auf der pinknen Bahn zwar am Start sofort mit Speed los, am Ende der rasanten Rutschpartie wartet aber ein vergleichsweise harmloser Auslauf.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Uns hat sowohl der rasante Start als auch die schnelle Schussfahrt am Ende gut gefallen, die beiden mittleren Bahnen sind ein Mittelding aus beidem und auf jeden Fall auch einen Versuch wert!
Badeparadies Schwarzwald 2015
Wer sich den Rutschenturm einmal näher ansieht wird feststellen, dass die Betonkonstruktion nicht durchgängig ist und diverse Löcher auf den verschiedenen Stockwerken angebracht sind. Hier hat man sich die Option offen gehalten, den Rutschenturm später um offene Rutschen oder Röhrenrutschen zu erweitern. Wasseranschlüsse sind ebenfalls vorhanden, sodass eine Erweiterung später ohne große bauliche Maßnahmen möglich ist. Bisher ist hier allerdings noch nichts geplant und es gibt auch keine Infos darüber, wann hier mit Erweiterungen zu rechnen ist.
Badeparadies Schwarzwald 2015
Wir sind schon sehr gespannt auf die überdachte Halle rund um die Rutschen, damit man das Rutschvergnügen auch im jetzt kommenden Winter genießen kann. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald sich hier was tut.

Kommentare

Stefan Schwer

29. Oktober 2015 19:07

Liebes Team,
Ich danke Euch, dass ihr mich auf dem Laufenden haltet. Hoffe die Überdachung ist noch dieses Jahr fertig.

Gruß Stefan Schwer

Schwimmbad

Badeparadies Schwarzwald Titisee-Neustadt
Am Badeparadies 1
79822 Titisee-Neustadt
DeutschlandDeutschland

Telefon: 07651 - 93600
Webseite: Badeparadies Schwarzwald Titisee-Neustadt
Email: info@badeparadies-schwarzwald.de

Featured Video

Miramar Weinheim - neuer "Typhoon" (2019)