Kristall Palm Beach Stein

zuletzt besucht im März 2015
Kristall Palm Beach Stein

In der kleinen Stadt Stein in Bayern befindet sich, nur acht Kilometer von Nürnberg entfernt, eines der größten Erlebnis- und Freizeitbäder Deutschlands, das Kristall Palm Beach. Dank mehrerer Becken, Rutschen und Entspannungsmöglichkeiten verspricht das Bad Badespaß und Wasseraction für die ganze Familie aber auch Erholung und Entspannung.
Die Hauptattraktion des Erlebnisbereiches ist ein großes Wellenbecken mit Riesenkrake.
Für sportliche Wasseraktivitäten gibt es ein 25 Meter langes Sportbecken mit Ein- und Drei-Meter-Sprungturm. Über dem Sportbecken befindet sich eine Galerie mit Liegen zum Ausruhen.
Kleine Badegäste können sich in dem Kinderbecken mit drei Kinderrutschen, einer Wasserfigur und einem Wasserpilz aufhalten.
Zusätzlich gibt es einen Außenbereich, welcher ein Heilsole-Außenbecken, vier Whirlpools, einen Strömungskanal und ein großes Außenbecken mit Geysiren sowie eine Liegewiese beinhaltet.
Für Rutschspaß sorgen insgesamt 11 Riesenrutschen, darunter zwei Reifenrutschen, eine Wettrutsche mit drei Röhren und die größte Doppel-Looping-Rutsche Deutschlands. Die Rutschen haben verschiedenste Schwierigkeitsgrade von Anfängerrutschen bis zu anspruchsvollen Rutschen, sodass für jeden Rutschentypen etwas dabei ist.
Neben dem Erlebnisbereich enthält das Kristallbad Palm Beach noch einen Thermenbereich. Hier gibt es ein Amethyst-Sprudelbecken, ein Bergkristall-Massagebecken, ein Achat-Therapiebecken, eine Rosenquarz-Heißwassergrotte und im Außenbereich das Pfarrer-Kneipp-Außenbecken. In einigen dieser Becken sorgen Massageliegen, Bodensprudler und Schwallduschen für zusätzliche Entspannung. Außerdem gibt es sowohl eine Indoor- als auch eine Outdoor-Saunawelt.
Ein großes Restaurant mit reichhaltiger Speise- und Getränkeauswahl sorgt für Verpflegung.

Adresse und Kontakt

Adresse

Kristall Palm Beach
Albertus-Magnus-Straße 29
90547 Stein
DeutschlandDeutschland

Kontaktinformationen

Telefon: 0911 - 688350
Fax: 0911/6722047
Webseite: Kristall Palm Beach Stein
Email: mail@kristall-palm-beach.de

Erlebnisberichte und Artikel

Kristall Palm Beach Stein

Erlebnisbericht

Kristall Palm Beach Stein

Do., 01.08.2013    besucht im Juli 2013

Man ist in Nürnberg, hat Langeweile und will jede Menge Spaß erleben - was liegt da näher, als ein Besuch im nahegelegenen Kristall Palm Beach in Stein? Nur knapp 8 Kilometer vom Zentrum Nürnbergs befindet sich eines der größten Erlebnis- und Freizeitbäder Deutschlands und Europas in der kleinen Stadt Stein.

Erlebnisbericht lesen

Bildergalerien

Kommentare

Göring

03. Mai 2012 22:10

Hallo ich habe da mal eine frage ab wann gibt es denn jetzt die neuen rutschen war letztendlich da aber da war noch nichts an neuen rutschen da wann kommen den die neuen

Rutscherlebnis.de

04. Mai 2012 09:09

Hallo Göring,
aktuell wurde wieder der Bau der Rutschen aufgenommen, leider gab es hier wohl rechtliche Probleme. Das ganze ist auch noch nicht ausgestanden, im Herbst geht es hier vor Gericht weiter. Alle Infos dazu findest du unter http://www.rutscherlebnis-community.de/news-und-ankundigungen/auch-palm-beach-rustet-auf/

Grüße,
dein Rutscherlebnis.de-Team

Roland

19. Juli 2012 15:03

Waren erst gestern (19.07.2012) wieder im Kristall Palm Beach...
Einfach Traumhaft. Im Saunabereich kann man super entspannen, hervorzuheben ist hier vor allem das Sole Becken gleich beim Eingang des Saunabereiches. Leider jedoch wurden mir zum 3ten male in Folge meine Badeschlappen am Rande des Beckens entwendet. Schade das hier die Badegäste nicht besser darauf achten in ihre eigenen Badeschlappen zu schlüpfen. Sehr ärgerlich.

Kritiken gibt es von mir ansich keine bis auf einen Punkt. Die Reifenrutsche Galactica (früher) Hexenklamm. Die eingebauten "Fangbecken" sind fürchterlich. Im umgebauten Rondell vor allem, kommt man ohne aufzustehen überhaupt nicht weiter sondern fängt sich im "Strudel". um hier der Gefahr zu entgehen von nachrutschenden verletzt zu werden, muss man notgedrungen aufstehen, dies durch die Strömung auch schwer möglich ist. Kurz vor dem Austritt ist noch einmal ein "Fangbecken", das meiner Meinung und eigener Erfahrung sehr gefährlich is. Nicht nur das der "Damm" extrem hoch ist und man sich hier schon sehr verletzen kann, dann wird unmittelbar nach diesem, die Rutsche schmaler zum Ausgang, passt man hier nicht gewaltig auf kann dies schon üble Verletzungen nach sich ziehen. Ich denke hier wäre nachholbedarf angesagt.

Ansonsten ist der Besuch und das Preis Leistungsverhältnis sehr zu empfehlen

rutschenfan

05. Januar 2013 23:11

Hallo Leute,
wir waren am 04.01.13 im PB um neue Rutschen zu testen.
Das ganze war ein Reinfall. Das Bad ist völlig verdreckt, keine Umkleidekabinen,keine Parkplätze.Zu viel Lärm und Leute, mieses Esssen. Wir sind völlig enttäuscht.
Die Rutschen wären ganz gut wenn nicht dieser Kitsch wäre. Der Betreiber hat ja schon mit C-Prominenz die Richtung vorgegeben. Schade wäre mehr drin gewesen. Ein Aushängeschild für Stein sieht anders aus.

Christoph

03. August 2013 20:08

Toller Bericht!
Endlich nimmt auch jemand mal die negativen Punkte bzgl. der Aufsichtspflicht hart in die Kritik. Auch mir sind die großen Mängel im Breich Aufsicht und Sicherheit in den Bädern Aqualand Köln und Miramar Weinheim aufgefallen. Das Personal schert sich in meinen Augen dort einen Dreck was so da passiert. In Köln erlebten dann wir den Supergau. Eine Horde(ca 6-8Stück)Jugendliche sprangen ohne Rücksicht auf Verluste ins Becken und das sage und schreibe 30cm neben einer Frau mit einem kleinem Säugling auf dem Arm. Wir und viele andere waren sprachlos und eine Gruppe von Leuten(auch wir)meldeten den Vorfall bei einen der Bademeister. Aber dem scheinte das nicht zu jucken, "Was soll ich da jetzt noch machen" sein Kommentar.
Lächerlich! Seitdem meiden wir und andere das Aqualand.

In Weinheim wo wir in Urlaub waren ähnliches Bild. Aufsichtspersonen sind da Mangelware. Wenn Du da Personen suchst die im Miramar arbeiten muß man schon an die Fress- oder Sauftheke gehen. Hier gibt es reichlich Personal. Echt Schade das Profitgier auf Kosten der Sicherheit geht. Unfälle vorprogrammiert(wie ja schon zahlreich geschehen/ siehe Google)

Koffer

10. August 2013 14:02

Ich war diesen Sommer da und seitdem ist es mein Lieblingsbad. Dem Bericht kann ich eigentlich in allen Punkten zustimmen und weil ich an einem leeren Tag da war, ist mir das mit der Aufsicht jetzt nicht so aufgefallen. Die Hygiene fand ich in Ordnung.

Helix29

15. September 2014 18:06

Das mit Abstand beste Bad das es gibt! Die Besten Rutschen schönsten Becken gibt es dort! Das essen ist Perfekt. Sehr nettes Personal und sehr preiswert für die vielen Attraktionen!

Horst Heinemann

02. April 2015 15:03

Hallo,
ich war dort und es war super alle rutschen machen spaß, die becken sind toll und das personal past meiner meinung nach sehr gut auf.wenn ich mal mist gebaut habe sind sie gekommen und teilweiße kamen auch durchsagen. Das BESTE BAD DER WELT, beser als erding und alles andere.
Gruß
Horst

Featured Video

Miramar Weinheim - neuer "Typhoon" (2019)

Becken

Kristall Palm Beach Stein
Wellenbecken
  • mit Riesenkrake
  • 32°C Wassertemperatur
Außenbecken
  • Geysire
  • Strömungskanal
  • 29°C Wassertemperatur
Heilsole-Außenbecken
  • 34°C Wassertemperatur
  • Massageliegen
Kristall Palm Beach Stein
Schwimmerbecken
  • 25 Meter lange Bahnen
  • 28°C Wassertemperatur
  • Sprunganlage bis 3 Meter
Amethyst-Sprudelbecken
  • Massageliegen
  • Bodensprudler
  • 36°C Wassertemperatur
Kinderbecken
  • drei Mini-Rutschen
  • Wasserfigur
Bergkristall-Massagebecken
  • großes Thermalbecken
  • Massageliegen
  • Schwallduschen
  • 34°C Wassertemperatur
Achat-Therapiebecken
  • Massageliegen
  • Geysire
  • 35°C Wassertemperatur
Rosenquarz-Heißwassergrotten
  • 38°C Wassertemperatur
Pfarrer-Kneipp-Außenbecken
  • Thermal-Außenbecken
  • 33°C Wassertemperatur
Hawaii Geysire
  • Jod-Sprudelbecken
  • 3 Whirlpools
  • 34°C Wassertemperatur
Kristall Palm Beach Stein
Außenwhirlpools
  • 4 Whirlpools unter freiem Himmel
  • 38°C Wassertemperatur

Ausstattung

  • Wellenbad
  • 11 verschiedene Riesenrutschen
  • höchste Doppel-Loopingrutsche Deutschlands
  • Sportbecken 25 m
  • Wellenbecken
  • Außenbecken
  • Strömungskanal
  • Sole Außenbecken
  • 3 Thermalbecken
  • Heiß und Kaltwasserbecken
  • Außenthermenbecken
  • große Liegewiese
  • Beachvolleyball

Schwimmbäder in der Umgebung