Galaxy Erding Space Glider wird zur VR-Rutsche

Mo., 19.03.2018    20:36 Uhr
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018

In der Rutschenwelt Galaxy in der Thermenwelt Erding kann ab sofort in neue Welten eingetaucht werden. Die Space Glider Reifenrutsche mit zwei Aufwärtsstrecken wurde dafür mit hochmoderner Technik versehen und um ein VR-Feature ergänzt. Wir waren am vergangenen Donnerstag zum Presse-Event eingeladen und konnten das neuartige Rutschvergnügen hautnah erleben.

Diese neue Dimension des Rutschens mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von über 300.000 € entstand in Zusammenarbeit mit dem führenden Rutschenhersteller wiegand.maelzer, den VR-Profis von Ballast und Samsung. Rainer Maelzer, Geschäftsführer bei wiegand.maelzer, Marcus Maier, Geschäftsführer des Galaxy Erding und Ballast-CEO Stephen Greenwood stellten die Rutschen-Technik am Donnerstag der versammelten Presse vor.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Über der Rutsche sorgen Sensoren dafür, das jederzeit bekannt ist, wo sich der Rutscher in der Rutsche aufhält und mit welcher Geschwindigkeit dieser gerade unterwegs ist. Die Animation, die man durch die VR-Brille sieht, passt sich entsprechend an diese Geschwindigkeit an, sodass sowohl leichte als auch schwere und damit schnellere Personen immer passend zur jeweiligen Kurve oder Steigung durch die virtuelle Welt rasen.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Die Auswahl des jeweiligen Programms – zur Wahl stehen aktuell zwei Animationen mit dem Thema Galaxie und Sky – wird am Start-Terminal vorgenommen, bei dem auch der Rutschenpreis von 2 Euro pro Durchgang per Scan des Chiparmbandes bezahlt wird. Anschließend hilft ein Mitarbeiter an der Rutsche dabei, die Brille aufzusetzen. Mit einem Schubs geht es dann ab in die Rinne.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Das Rutschgefühl ist völlig anders, als wenn man ohne Brille rutscht und man nimmt die Rutschpartie komplett anders wahr. Die Animation ist jederzeit flüssig und man kann sich mit einem 360°-Rundumblick frei in der virtuellen Welt umschauen. Das Ganze funktioniert erstaunlich gut und ist durchaus beeindruckend umgesetzt. In der Galaxie begegnet man außerirdischen Wesen und erwischt sich sogar dabei, wie man den Kopf einzieht, wenn es durch eine enge Felsspalte geht.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Beim Programm „Sky“ erwartet den Rutscher hingegen ein farbenfroher Flug durch eine Himmelswelt mit vielen Schmetterlingen, herabstürzenden Felsen und Windrädern. Am Ende landet man in einem Ballon und realisiert erst beim abnehmen der Brille, das man bereits im Auslauf angekommen ist. Dort gibt man seine VR-Brille dem Mitarbeiter, der diese sofort reinigt und für den erneuten Transport zum Start bereit macht.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Während die ersten Gäste ab sofort durch die virtuellen Welten rasen können stecken Rainer Maelzer und das Team der Therme Erding bereits mitten in der Weiterentwicklung des Großprojekts: Derzeit arbeitet der Rutschenbauer an einem innovativen Reinigungs- und Transportsystem, das die VR-Goggles nach Benutzung zum Rutscheneinstieg befördert. Marcus Maier witzelte noch bei der Vorstellung des neuen Systems über den missglückten und mittlerweile abgebauten Reifenlift. Wir sind gespannt, ob die Umsetzung der Waschanlage samt Transportsystem tatsächlich in der vorgestellten Form vorgenommen wird.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Eine weitere VR-Rutsche gibt es im Aquaparc Le Bouveret in der Schweiz. Dort rutscht man durch das versunkene Atlantis und kann sich ebenfalls auf einen 360°-Rundumblick freuen. In Italien kommt man seit dem vergangenen Sommer im Outdoor-Wasserpark Aqualandia Jesolo auf der Reifenrutsche Scary Falls in den Genuss des virtuellen Rutschvergnügens.
Das Rutschgefühl durch die virtuelle Realität in der Therme Erding ist durch die installierten Sensoren jedoch deutlich angenehmer und die berüchtigte Motion Sickness, bei der die Sinneseindrücke und die Bewegung nicht mit dem Bild übereinstimmen, tritt nicht auf.
Therme Erding VR Rutsche Space Glider 2018
Unabhängig davon macht die Rutschpartie auf der Space Glider Reifenrutsche in der Therme Erding natürlich höllisch Spaß und bietet eine ganz neue Art des Wasserspaßes. Wir haben versucht, einen Eindruck von der VR-Welt in einem Video festzuhalten – viel Spaß damit!

Artikel-Bilder

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sei der erste und verfasse einen Kommentar!

Schwimmbad

Thermenwelt und Galaxy Erding
Thermenallee 1
85435 Erding
DeutschlandDeutschland

Telefon: 08122 550-0
Webseite: Thermenwelt und Galaxy Erding
Email: kundenservice@therme-erding.de

Featured Video

Europabad Karlsruhe - die Spinne ist los!