Spreewelten Bad Lübbenau

besucht im März 2014
Spreewelten Lübbenau

Erlebnisbericht vom 20. November 2014

Wenn das Schwimmbad zur Nebensache wird, ist man entweder in einem großen Freizeit- und Ferienpark mit angegliedertem Freizeitbad oder man besucht das Spreewelten Bad Lübbenau in Brandenburg. Lübbenau/Spreewald und damit auch das Freizeit- und Erlebnisbad liegt verkehrsgünstig an der Bahnlinie Berlin-Cottbus und Senftenberg-Lübbenau. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist also kein Problem. Vom Hauptbahnhof fahren regelmäßig Busse bis direkt vors Bad.
Auch mit dem eigenen Auto werden einem keine Steine in den Weg gelegt. Dank direkter Autobahnanbindung an die A13 und die A15 kommt mal unproblematisch nach Lübbenau. Die innerstädtische Ausschilderung ist vorbildlich und so steht man schon wenige Minuten nach der Abfahrt auf dem kostenfreien Parkplatz direkt neben dem großen Freizeitbad-Komplex.
Spreewelten Lübbenau
Am Haupteingang wird man von einer netten Pinguin-Skulptur, einem Pinguin-Aufsteller und Plakaten mit - wer hätte es gedacht - Pinguinen begrüßt. Auch im Eingangsbereich sind die kleinen Frackträger in Form von Aufstellern, Souvenirs und Fahnen omnipräsent. Ein Wegweiser zeigt den Weg zum Restaurant Baldura, welches sowohl von außerhalb des Bades als auch vom Bad direkt mit allerlei Leckereien und schwimmbadtypischer Kost aufwartet.
Am halbrunden Kassentresen bekommt man vom freundlichen Personal zum einen seine Eintrittskarten verkauft, zum anderen stehen die netten Damen auch beratend zur Seite, wenn man sich nicht sicher ist, welchen Tarif man wählen soll. Zusätzlich kann man an der Kasse diverse Bade-Artikel und Souvenirs erwerben, welche nach dem Betreten des Bades direkt hinter dem Kassenbereich zu finden sind.
Spreewelten Lübbenau
Nachdem man mit seinem Chiparmband durch die Drehkreuzanlage gegangen ist, kommt man zu den Umkleiden des Spreewelten Bad in Lübbenau. Die Umkleidekabinen gibt es hier in zwei Formen. Zum einen stehen viele Kabinen in schlichtem weiß zur Verfügung, zum anderen gibt es modernere und geräumigere Umkleidekabinen in Holzoptik. Auch die Umkleideschränke sind in Holzoptik gehalten und wirken in dem hell ausgeleuchteten Umkleidebereich sehr passend. Die Schränke werden mit Hilfe des Chiparmbandes verschlossen. Wer seine Schranknummer vergisst, kann diese problemlos an einem Terminal auslesen.
Spreewelten Lübbenau
Die Duschen im Spreewelten Bad waren bei unserem Besuch sehr sauber und gepflegt, gleiches gilt im übrigen auch für den Rest des Bades. Die Duschräumlichkeiten sind groß, bieten allerdings keine Trenn- oder Sichtschutz-Wände. Immerhin gibt es für jeden Duschplatz ein eigenes Ablage-Fach für Duschgel und Shampoo.
Spreewelten Lübbenau
Das Spreewelten Bad besteht im Großen und Ganzen aus einer riesigen, runden Schwimmhalle mit sternförmig angeordneten Trägerbalken und vielen Lichteinlässen in der Decke. Die Halle wird außerdem zur Hälfte von einer Glasfront umfasst, sodass viel Tageslicht ins Innere vordringen kann. In Kombination mit ein paar Pflanzen, bunten Strahlern und einer großen, hölzernen Liegeterrasse entsteht so ein modernes Ambiente.
Mittelpunkt der Wasserlandschaft ist das große Wellenbecken, welches im vorderen, flachen Strandbereich zusätzlich durch einen Wasserpilz ergänzt wird. Wer außerhalb des recht ordentlichen und spaßigen Wellengangs Action sucht, findet diese in einer großen Bucht mit einem umlaufenden Strömungskanal. Hier geht es recht flott zur Sache, auch wenn die Geschwindigkeit noch als familientauglich durchgeht.
In der Mitte des Strömungskanals befindet sich zusätzlich eine Bucht mit zahlreichen Massagedüsen, eine Sitzbank gibt es allerdings nicht.
Spreewelten Lübbenau
Das Kleinkinderbecken in der großen Schwimmkuppel bietet mit zwei Kinder-Rutschen, einem wasserspeienden Pinguin und mehreren Wasserspielfiguren sowie bunter Gestaltung viel Abwechslung auf einer großen Wasserfläche. Hier können sich Kids also nach Herzenslust austoben und im angenehm warmen Wasser planschen.
Spreewelten Lübbenau
Wer es eher ruhig und entspannend mag, ist im Whirlpool genau richtig. Das blubbernde Becken bietet Platz für bis zu sechs Personen und ist mit 35°C Wassertemperatur prädestiniert, um dem Alltag zu entfliehen und im warmen Wasser zu whirlen.
Spreewelten Lübbenau
Ebenfalls richtig entspannend und genauso warm wie der Whirlpool ist das römische Thermalbad, welches sich in einem separaten Raum befindet und einen Ruhebereich darstellt. Das Thermalbecken mit 1% Solegehalt ist, anders als die restlichen Becken des Bades, grün und unterstreicht so den gesundheitsfördernden Charakter des Wassers.
Spreewelten Lübbenau
Direkt gegenüber des römischen Thermalbades befindet sich der Rutschenbereich mit zwei Röhrenrutschen. Der Rutschenturm mit seiner ewig langen Wendeltreppe erfordert schon etwas Kondition, wenn man öfter rutschen möchte. Aber die Anstrengung lohnt sich!
Die grüne und transluzente Röhrenrutsche mit dem für den Spreewald passenden Namen Gurken-Röhre besticht durch einen flotten Verlauf und eine Länge von 118 Metern. Die flotte Abfahrt ist gekennzeichnet durch lange Kurven, eine lange Spirale und schnelle Richtungswechsel. Die Rutschpartie durch die Röhre endet mit einem Mini-Jump und finaler Schussfahrt ins Landebecken.
Spreewelten Lübbenau
Die auf selber Höhe startende Black Hole Röhrenrutsche Pinguin Sause ist ebenfalls 118 Meter lang und schlängelt sich ähnlich flott den Rutschenturm hinab. Eigentlich sollte die Rutschpartie von Lauflichtringen und Lichteffekten begleitet werden. Zumindest bei unserem Besuch funktionierte leider kein einziger Effekt und so war der Name Programm. Es hat aber auch seinen Reiz, durch eine pechschwarze Röhre zu donnern und absolut nichts zu sehen. Auf dem Weg durch die Dunkelheit geht es durch zahlreiche Kurven und durch eine spaßige, schnell 480°-Spirale. Kurz vor dem Landebecken gibt es einen kleinen Jump, welcher einem nochmal einen Schub gibt und dann ins Auslaufbecken befördert. Eine sehr spaßige Rutsche, welche mit Lichteffekten sicher noch interessanter und unterhaltsamer wäre - schade, dass die Lichtspielereien nicht funktionierten.
Spreewelten Lübbenau
Die Pinguin-Sause ist vorüber und erinnert uns wieder daran, dass im gesamten Bad Zeichnungen, Plakate und Hinweisschilder immer mit den flugunfähigen Vögeln verziert sind. Was es damit auf sich hat, erfährt der Besucher spätestens im Außenbecken, welches definitiv die Hauptattraktion der Spreewelten darstellt und was in europäischen Freizeit- und Erlebnisbädern einzigartig ist. Das Becken ist mit der restlichen Wasserlandschaft im Inneren mit einem Durchschwimmkanal verbunden. Entsprechend frisch ist es bei kühleren Außentemperaturen auf den Whirlliegen im 30°C warmen Wasser.
Spreewelten Lübbenau
Aber im Außenbecken kommt es ohnehin nicht auf die vorhandenen Wasserattraktionen an, denn direkt am Becken befindet sich die große und in einem Erlebnisbad einzigartige Pinguin-Anlage des Spreewelten Bad in Bad Lübbenau! In dem Freigehege mit großem Becken für die Pinguine, welches vom Außenbecken nur durch eine Glasscheibe über und unter Wasser getrennt ist, tummeln sich zur Zeit zwölf Humboldt-Pinguine, welche mit ihrer fröhlichen Art jeden Badbesucher garantiert zum lachen bringen. Unter Wasser kann man sogar gemeinsam mit den pfeilschnellen Tieren schwimmen und die Eleganz der tauchenden Vögel durch die Glasscheibe beobachten. So nah kommt man Pinguinen in Tierparks oder im Zoo eher selten. Man sollte das Spreewelten Bad möglichst um die Mittagszeit besuchen, denn dann sind die flinken Tierchen am Aktivsten und machen so am meisten Spaß.
An der Beckenwand des Außenbeckens gibt es zu jedem Humboldt-Pinguin einen eigenen Steckbrief mit Namen und allerlei Informationen zu Alter, Geschlecht und Lebensraum. Die Pinguine können bis zu 30 Jahre alt werden, sodass die Informationen sich nicht ständig ändern sollten.
Spreewelten Lübbenau
Täglich um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr haben die Frackträger Essenszeit und es findet die Schaufütterung statt. Dann ist am Pinguin-Gehege regen Treiben angesagt und man sollte sich um einen möglichst guten Blick auf das Gehege kümmern. Natürlich werden die Pinguine nicht nur gefüttert. Eine Tierpflegerin bzw. ein Tierpfleger erklärt während der Schaufütterung die Geschichte der Humboldt-Pinguine, den ursprünglichen Lebensraum und die Fähigkeiten der Vögel. Letztere werden dann durch Fütterungen unter Wasser eindrucksvoll demonstriert. Was die Vögel in der Luft nicht schaffen, gelingt ihnen unter Wasser umso besser. Nicht umsonst werden Humboldt-Pinguine die Flieger unter Wasser genannt.
Spreewelten Lübbenau

Fazit

Bei einem Besuch der Spreewelten steht tatsächlich nicht das Wasserangebot im Vordergrund, sondern die Humboldt-Pinguine am Außenbecken. Die Schaufütterung sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen. Wer wirklich ein besonderes Ausflugsziel sucht und vor allem Kindern ein tolles Erlebnis mit den frechen und zugleich liebenswerten Vögeln bieten möchte, sollte auch eine lange Anreise nicht scheuen. Neben dem Freizeit- und Erlebnisbad bieten die Spreewelten zusätzlich Übernachtungsmöglichkeiten und weitere Freizeitangebote, sodass das Bad und dessen Umgebung auch als Reiseziel für einen Kurzurlaub in Frage kommt.
Neben den Pinguinen hat uns auch das Erlebnisbad gut gefallen. Die Beckenlandschaft ist abwechslungsreich und ausreichend groß. Die Riesenrutschen machen beide richtig Laune, leider waren bei uns die Effekte der Black Hole außer Betrieb. Auch das Restaurant direkt im Bad macht einen tollen Eindruck und überzeugt durch schmackhafte Gerichte zu angemessenen Preisen.
Wenn wir mal wieder in der Nähe sind, steht das Spreewelten Bad definitiv auf der Liste der nochmal zu besuchenden Bäder - alleine, um Dakmar, Balduin und ihren Freunden einen Besuch abzustatten.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Sei der erste und verfasse einen Kommentar!

Schwimmbad

Spreewelten Bad Lübbenau
Alte Huttung 13
03222 Lübbenau
DeutschlandDeutschland

Telefon: 03542 8941-60
Fax: 03542 8941-66
Webseite: Spreewelten Bad Lübbenau
Email: info@spreewelten-bad.de

Ausstattung

  • Schwimmen mit Pinguinen
  • Wellenbad
  • Außenbecken mit Pinguin-Gehege
  • Strömungskanal
  • 2 Riesenrutschen
  • großer Kinderplanschbereich
  • Thermalbad
  • Restaurant
  • Liegewiese (im Sommer nutzbar)

Becken

Wellenbecken
  • Wasserpilz
  • große Bucht mit Strömungskanal
  • Durchschwimmkanal ins Außenbecken
Kleinkinderbecken
  • zwei Kinder-Rutschen
  • wasserspeiender Pinguin
  • Wasserspielfiguren
Whirlpool
  • für bis zu sechs Personen
  • 35°C Wassertemperatur
Außenbecken
  • ganzjährig beheizt
  • zahlreiche Infos zu den Pinguinen der Spreewelten
  • direkter Blick in die Pinguin-Anlage
  • Whirlliegen
Römisches Thermalbad
  • Thermalbecken mit 1% Solegehalt
  • 35°C Wassertemperatur

Schwimmbäder in der Umgebung